Der eine Ton ergibt neue Orgeltöne

Mit den beiden sehr erfolgreichen Aufführungen von „Randolfo und der eine Ton“ am 13. und 14. Juni in der Schön Klinik spielten die Kinderchöre Vogtareuth und Zaisering fast 2000 Euro an Spenden ein.

Spendenübergabe
Harald Grella (Orgelbauverein), Theresia Kreuzmeir (Kuratie Zaisering), Sabine Kuhn (Silberstreifen) und Sandra Hofbauer. (Bild: Hedwig Grella)

Den Reinerlös (nach Abzug der Unkosten) übergab die Kindermusical-Leiterin Sandra Hofbauer nun zu gleichen Teilen den vorbedachten Zwecken: Jeweils 566 Euro durften Kassenwartin Sabine Kuhn für den Verein Silberstreifen e.V., Gemeindereferentin Theresia Kreuzmeir für den Jugendfonds der Kuratie Zaisering und Harald Grella als 1. Vorsitzender für den Orgelbauverein St. Emmeram Vogtareuth e.V. entgegennehmen. – Herzlichen Dank dafür!